Beckenbodentraining in der Schwangerschaft

Beckenbodentraining, Atmung und Haltung sind besonders in der Schwangerschaft wichtig, um bei der Geburt loslassen zu können, ein Reissen der Scheiden- und Dammwand während der Geburt vorzubeugen und während der Schwangerschaft und nach der Geburt kontinent zu bleiben. Diesen Muskel zu trainieren ist für die Frau wirklich wichtig! ​


Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird die Muskulatur es Beckenbodens hormonbedingt lockerer und weicher. Zudem drückt das Baby mit seinem Gewicht auf die Blase und den Beckenboden. Bei der Geburt wird der Beckenboden bei der Austreibungsphase durch das Köpfchen des Babys nochmals belastet. ​ Umso wichtiger ist ein Training des Beckenbodens bereits während der Schwangerschaft für eine leichtere Geburt und vor allem nach der Geburt für die Gesundheit. ​


In unseren Kursen schaffen wir ein Bewusstsein für den Beckenboden und trainieren gezielt die Muskulatur, um nach einer Schwangerschaft wieder rasch "unten" fit zu sein!


Zielgerichtetes Beckenbodentraining für die schwangere Frau.


Beckenbodentraining während der Schwangerschaft (ab 2. Trimester bis SSW 36) Dauer: 7 Einheiten á 1.5h     Preis: € 154 pro Pers.  Teilnehmer: max. 6-8 Pers. 

Jetzt buchen auf https://www.babycoach.at/buchen


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen