Team

Beata_edited_edited.jpg

BEATA SACHA-BIELOW

Leitung

Meine Ausbildungen: 

Seminarleiterin von Elternseminaren zur Vorbereitung auf Geburt und Elternschaft (in Ausbildung unter Supervision)

Zertifizierte Beckenbodenkursleiterin​ - Bebo®-Kursleiterin

Zertifizierte Beckenboden-

Fachfrau für Schwangerschaft/ Rückbildung

Lizenzierte Kursleiterin für Dunstan Babysprache 

Erste-Hilfe Kinder&Säulings-Notfallkurs
Promovierte Zellbiologin

Wie bin ich zu der Arbeit gekommen? 

Ich habe Biologie an der Universität Salzburg studiert und danach in einem Labor für Identifikationanalysen gearbeitet.

 

Mit dem Kinderwunsch begann auch mein Interesse an der Arbeit mit Eltern und Kindern. Ich persönlich bin durch verschiedene Höhen und Tiefen in Bezug auf Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Nachbetreuung gegangen. Ich habe selbst viele Kurse besucht, nach Informationen gesucht und bin zu dem Entschluss gekommen: es fehlt eine zentrale Anlaufstelle, die alle Fragen beantwortet oder zumindest weitervermitteln kann.

 

Also begann ich mich weiterzubilden und auf die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Rückbildung und allem was mit Babys im ersten Jahr zusammenhängt, zu spezialisieren. So habe ich dann BabyCoach – Elternbildung & Familienbegleitung gegründet. 

 

Ich würde mich freuen, Ihnen mein Wissen weiterzugeben und Sie in dieser spannenden und herausfordernden Zeit mit Kursen, Vorträgen und Seminaren zu begleiten. 

Isa%252520ptb1_edited_edited_edited.jpg

ISABELLE JUNKES

PEKiP®-Gruppenleiterin

Meine Ausbildungen: 

PEKiP®-Gruppenleiterin in Salzburg seit 2019

Pädagogin seit 2012

 

Wie bin ich zu der Arbeit gekommen?

Mein Name ist Isabelle Junkes und ich lebe mit meiner Familie im schönen Salzburg.

Bereits in meiner Jugend habe ich begeistert Kindergruppen in meiner Heimatgemeinde geleitet. Es hat mir schon immer Spaß gemacht, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Deshalb entschloss ich mich dies auch zum Beruf zu machen. 

An der Pädagogischen Hochschule in Salzburg habe ich die Fächer Deutsch, Bildnerische Erziehung und Religion studiert.

Beruflich war ich seit 2012 im freizeitpädagogischen Bereich einer Sonderschule tätig und arbeite seit 2013 in der Mittelschule mit Schülerinnen und Schülern zwischen 10 und 14 Jahren.

Während meiner Karenzzeit habe ich selbst mit meinen beiden Kindern begeistert PEKiP®-Kurse besucht.

Diese ganz besondere Zeit des Miteinanders mit dem Baby und das Zusammenwachsen der Elterngruppe sowie die Vertrautheit untereinander und der regelmäßige Austausch sind zu einem sehr wichtigen und unvergesslichen Teil unseres Alltags geworden. Weil ich diese Erfahrungen auch anderen Eltern und ihren Babys zukünftig ermöglichen möchte, bin ich seit 2019 als PEKiP®-Gruppenleiterin in Salzburg tätig.

 

Durch das gemeinsame Erleben von Bewegung, Spiel und Spaß möchte ich Eltern beim Aufbau einer positiven Beziehung zu ihrem Kind unterstützen und sie auf dem Weg ihrer Elternschaft stärken.

Ich freue mich, wenn ich zum Wohlbefinden von Mamas, Papas und Babys beitragen kann.

375d3ff6-7d01-464a-8872-46473c418351_edi

ANGELIKA RIEDL

Zertifizierte Babytrageberaterin

Meine Ausbildungen: 

Zertifizierte Babytrageberaterin seit 2006

Die Trageschule® Dresden (TSDD)

Die Trageschule® Österreich und Schweiz (TSÖS)

 

Regelmäßige Fortbildungen u.a. auf folgenden Gebieten:

Tragen von Frühgeborenen

Schwangerenbindeweisen nach Ftzb©

Tragen mit dem elastischen Tragetuch

Tragehilfen Optimierung

das hohe Rückentragen

Advanced Bindeweisen

Ring Sling

Tandemtragen

Monika%2520Schlager%2520Physiotherapie_e

Monika Schlager

Physiotherapeutin und Heilmasseurin

Meine Ausbildungen 

  • Heilmassage

  • Physiotherapie beim VPT Bad Birnbach, Deutschland

  • Manuelle Therapie nach Maitland - Level I

  • Viszerale Therapie - Verdauungstrakt

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Erste-Hilfe Kinder&Säulings-Notfallkurs

 

Über meine Arbeitsweise

Nach meiner Ausbildung zur Heilmasseurin und einiger Zeit in Wellness- und Kurhotels, habe ich die Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht, um den Menschen zu einer anhaltenden Verbesserung verhelfen zu können. Seit 2016 arbeite ich angestellt als Physiotherapeutin. 

In meiner Arbeit habe ich mit vielen Patienten zu tun, die an chronischen Rückenschmerzen leiden.

So hat sich für mich langsam heraus kristallisiert, dass für mich das  Zusammenspiel von Atmung, Haltung und die Wahrnehmung essenziell ist für einen gesunden Bauch- und Beckenruam und die Grundlage für eine stabile Mitte und somit auch für die meisten Beschwerden am Bewegungsapparat. Auch ein gesunder Beckenboden ist ein Teil von diesem Zusammenspiel, ohne ihn ist keine stabile Mitte möglich.

 

Bei BabyCoach mitzuwirken, ist für mich die Chance mein Wissen an Frauen weiter zu geben, genau an dem Punkt in ihrem Leben, an dem es besonders wichtig ist und Folgeschäden am Besten vorgebeugt werden kann.